Telefonsex Devot, zu Befehl!

Leichte Schläge

Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das denk vermögen, hat immer meine Mutter gesagt. Hätte sie mir mal gesagt wie geil leichte Schläge auf den Hintern beim Sex sind, hätte ich das schon längst ausprobiert.

Ein wenig grob angefasst zu werden, hat einen ganz besonderen Reiz für mich. Einmal die Kontrolle aus der Hand geben und benutzt zu werden ist einfach das größte. Ich brauche einen Mann der sich nimmt was er will. Nicht fragt sondern macht. Meine erste Erfahrung mit leichten Schlägen  war vor ca. fünf Jahren. Ich habe einen sehr interessanten Mann in einer Bar kennen gelernt. Der mich von Anfang an nicht wirklich beachtet hat und wenn wir mit einander gesprochen haben, hat er mir das Gefühl gegeben nicht interessant für ihn zu sein. Für mich war das Thema eigentlich schon durch, als er sich hinter mich stellt und mir ins Ohr sagte: hol deine Tasche du kommst jetzt mit mir. Krass, dachte ich, bin ich den bekloppt mit dem jetzt einfach mit zu fahren und in welchen Ton spricht er mit mir. Geht’s noch.

Doch seine Worte waren klar präzise und hatten seine Wirkung nicht verfehlt. Wie er befahl nahm ich meine Tasche und folgte ihm. Wir fuhren mit dem Taxi in seine Wohnung. Er setzte sich auf seine Couch und befahl mir in ganz knappen Sätzen was ich zu tun hatte. Zieh dich aus. Also zog ich mich bis auf die Unterwäsche aus. Plötzlich stand er auf kaum auf mich zu und schlug mir mit der flachen Hand auf den Hintern. Was soll das, fragte ich ihn. Ich hab dir gesagt du sollst dich ausziehen…komplett! Ist ja schon gut, erwiderte ich. Für meine blöde Antwort bekam ich gleich noch einen Schlag auf die gleiche Stelle. Von diesem Moment an wusste ich wie das Spiel ging. Er gab mir Anweisungen und ich musste diese ausführen.

Als erstes musste ich mich für ihn drehen und ihm zeigen was ich zu bieten hatte. Er macht es sich währenddessen bequem und zog seine Hose runter, so das sein Schwanz zu sehen war. Jetzt war ich an der Reihe. Ich musste ihm meine Muschi zeigen, dass machte ich indem ich mich über ihn stellte und meine Schamlippen weit auseinander sog. So hatte er einen perfekten Blick in meine Muschi. Er testete sie gleich, in dem er einen Finger rein steckte und anschließend dran lutschte.

Für mein lautes aufstöhnen bekam ich gleich wieder einen leichten Schlag. Die leichten Schläge verursachten in mir, dass ich immer geiler wurde. Ich will aber darf nicht, das ist hart aber zu gleich wirklich geil.

Knie dich vor mir hin und öffne deinen Mund. Du wirst mir jetzt meinen Schwanz ganz schön blasen! Ich kniete mich also vor die Couch und öffne meinen Mund. Mit einem Ruck packt er meinen Kopf und drückt ihn über seinen Schwanz. Er rammt mir seinen Schwanz tief in meinen Mund. Er drückte diesen so lange runter bis ich kaum noch Luft bekam. Ich schreckte zurück und konnte wieder Luft holen. Das Passiert mehrfach hinter einander.

Anschließend legte er mich über die Lehne und schlug mich auf meinen Hintern. Bis er seinen harten Pimmel in mich hinein steckte. Und mich nach allen Regeln der Kunst vögelte. Immer und immer wieder bekam ich leichte Schläge auf meinen Arsch. Er Schlug und faste feste zu um mich besser an sich ran ziehen zu könne. So wurde jeder Stoß heftiger und intensiver für mich. Meine Muschi glüht vor Geilheit und mein Hintern weil er schon ganz rot unterlaufen war.

Ich spürte wie sein Schwanz noch größer wurde und in mir explodierte. Sein Sperma war überall in mir.

2 Kommentare Kommentare abonnieren


  1. click for source

    click for source…

    leichte Schläge, Strafe, Kontrolle, Schläge | Telefonsex Devot…

    Montag, 4. Februar 2013 @ 11:34


  2. the blog

    the blog…

    leichte Schläge, Strafe, Kontrolle, Schläge | Telefonsex Devot…

    Sonntag, 10. Februar 2013 @ 22:20

Antworten

Blog WebMastered by All in One Webmaster.